Filterkarten

Um die Stabilität der Stromschleife zu gewährleisten, ist eine minimale Lastinduktivität für den ordnungsgemäßen Betrieb von PWM-Servoantrieben unerlässlich. Wenn die Lastinduktivität unter dem Mindestwert für den Servoantrieb liegt, können Filterkarten verwendet werden, um dem Motor/Antriebssystem Induktivität hinzuzufügen.

Wenn zum Beispiel das Datenblatt des Servoantriebs eine Mindestinduktivität von 250 uH fordert und Ihr Motor nur 25 uH hat, dann stellt die Hinzufügung des BFC15030 einen ordnungsgemäßen Betrieb sicher. Die Gesamtinduktivität für Motor und Filterkarte beträgt 25 uH + 300 uH = 325 uH.

Induktive Filterkarten werden auch verwendet, um das PWM-Schaltrauschen zu reduzieren, das bei hohen Versorgungsspannungen (> 250 VDC) und langen Kabelwegen (> 10 m) auftritt.

Filterkarten

Branchen, Technologien und Produkte im Zusammenhang mit Filterkarten ...

Informationsbox zum Arbeitszyklus
Arbeitszyklus (offener Regelkreis)
Produkte_Zubehör_pfc
PFC2400W375 Geregeltes Netzteil
AxCent-Infobox
AxCent™
Produkte_Zubehör_Montagekarten
Montagekarten
Induktivitäts-Infobox
Induktivität
PWM- und Richtungsinfobox
PWM & Richtung