Erweiterte Umgebungsübersicht

Sich den Elementen stellen

Während viele Leute denken, dass Servoantriebe in kontrollierten Innenumgebungen verwendet werden, gibt es viele Bewegungssteuerungsanwendungen, die unter viel weniger "idealen" Bedingungen stattfinden. Wie die meisten elektronischen Geräte müssen Servoantriebe speziell hergestellt werden, wenn sie den Elementen standhalten sollen, die Mutter Natur zu bieten hat.

Hitze

Ähnlich wie die Leiterplatten in Ihrem Computer erzeugen Servoantriebe während des Betriebs Wärme und riskieren Fehlfunktionen oder dauerhafte Schäden, wenn sie überhitzen. Koppeln Sie die interne Wärmeentwicklung mit extrem Umgebungstemperaturen, und hält das Laufwerk kühl kann eine Herausforderung sein. Dies wird häufig mit Lüftern, Kühlkörpern und anderen Wärmeübertragungsmethoden erreicht. Manchmal reichen diese Methoden jedoch nicht aus oder sind nicht umsetzbar, und die Antriebe müssen hitzebeständig gebaut werden.

DZxxATE-0x0L080
AMC_Image_DVC200A100

Kontamination

Die Elektronik kann auch durch fremde Flüssigkeiten oder Feststoffe gestört werden, die auf die Leiterplatte gelangen und Komponenten beschädigen. Eindringschutz In Laufwerksgehäusen werden häufig Techniken eingesetzt, um zu verhindern, dass Schmutz und Wasser in die Nähe der Leiterplatte gelangen. Manchmal ist eine Kontamination jedoch unvermeidbar. Auch Feuchtigkeit können Kurzschlüsse auf einer Leiterplatte verursachen. Techniken wie konforme Beschichtung können verwendet werden, um eine Schutzversiegelung über den PCB-Komponenten zu erzeugen.

Druck

Es werden Servoantriebe verwendet tief unter Wasser und hoch oben im Himmel. Viele elektronische Bauteile sind anfällig für Quetschungen oder Ausgasungen hoher oder niedriger Druck, bzw. Wenn Servoantriebe Motoren unter extremen Drücken steuern sollen, müssen sie mit Komponenten hergestellt werden, die stark genug sind, um damit umzugehen.

Schock und Vibration

Harte Bedingungen können auch Prügel bedeuten. Laufwerke in Anwendungen, die für viele anfällig sind Schock und Vibration, wie zum Beispiel militärische Roboter, müssen stabil gebaut sein, damit sich ihre Bestandteile nicht lösen oder brechen.

ADVANCED Funktionen der Bewegungssteuerung

Während AMC mehr als bereit ist, kundenspezifische und modifizierte Servoantriebe für extreme Bedingungen herzustellen, bieten wir stolz serienmäßige Servoantriebe für erweiterte Umgebungen innerhalb des FlexPro™, DigiFlex, an® Performance™- und AxCent™-Antriebsfamilien.

Wir haben Produkte in unserem Standardsortiment, die ...

  • Betrieb von -40°C bis +95°C
  • Betrieb von 25.000 Meter über dem Meeresspiegel bis 400 Meter unter dem Meeresspiegel
  • IP65-Einstufung für Eindringschutz
  • Stoßschutz bis zu 25 g für 5 Minuten

Wir können auch kundenspezifische Produkte herstellen, die diese Grenzen überschreiten!

AMC_Image_FXE060-25-EM

Lesen Sie mehr über erweiterte Umgebungsfunktionen...

Thermisches Management
Thermisches Management
Feuchtigkeit / Verschmutzung
Feuchtigkeit / Verschmutzung
Schutz vor Eindringen
Schutz vor Eindringen
Höhe / Tiefe
Höhe / Tiefe
Schock / Vibration
Schock / Vibration
Umgebungstemperatur
Umgebungstemperatur