Linearantrieb

Ein Linearaktuator ist ein Aktuator, der eine Bewegung in einer geraden Linie erzeugt. Typischerweise wird ein Rotationsmotor als Antriebsquelle in Verbindung mit einer Führungs- oder Kugelumlaufspindel verwendet, um die lineare Bewegung zu erzeugen. Die Motoren können entweder gebürstet oder bürstenlos sein.

Häufig ist ein Feedback-Gerät in den Stellantrieb eingebaut, um eine Positionssteuerung zu ermöglichen. Manchmal wird am Rotationsmotor ein zweites Feedback-Gerät verwendet, das ein Dual-Loop-Feedback ermöglicht. Die Implementierung von Dual-Loop-Feedback trägt dazu bei, die Stabilität des Bewegungssteuerungssystems zu erhöhen, indem Positionsfehler durch Spiel verhindert werden.

Linearaktuatoren sind in vielen Geräten zu finden, z. B. in großen Werkstattmaschinen, Desktop-3D-Druckern und großen Portalsystemen. Sie sind in der Regel eine kostengünstigere Alternative zu DC-Linearmotoren, der Kompromiss sind niedrigere Höchstgeschwindigkeiten und mehr Platzbedarf für die Integration. Ein Bewegungssteuerungssystem mit einem Linearantrieb kann jedoch unglaublich effizient sein und größere Kräfte erzeugen als Systeme mit einem Linearmotor.

Linearantrieb

Nutzen

  • Da zur Erzeugung der Linearbewegung Schrauben verwendet werden, können Linearaktuatoren große Kraftmengen in einem kleinen Paket erzeugen

ADVANCED Funktionen der Bewegungssteuerung

  • Rotationsmotoren sind die eigentliche Bewegungsquelle, daher ist die Einrichtung eines Servoantriebs für einen Linearaktuator genauso wie die Einrichtung eines Standardmotors
  • Linearaktuatoren mit Potentiometerrückführung sind eine der wenigen Anwendungen, bei denen analoge Servoantriebe den Positionsregelkreis ohne externe Steuerung schließen können, wodurch ein kostengünstiges und einfach einzurichtendes System entsteht

Branchen, Technologien und Produkte im Zusammenhang mit Linearaktuatoren...

Infobox Linearmotor
Linearmotor
Servoantriebe für 3D-Drucker
Servoantriebe für 3D-Drucker
CNC-Werkzeugmaschinen
CNC-Werkzeugmaschinen
Bürstenlosen Motor
Dreiphasiger (bürstenloser) Motor
Gebürsteter Motor
Einphasiger (gebürsteter) Motor
10 VDC Position Infobox
±10 VDC Position