Stepper

Schrittmotoren wandeln Eingangsimpulse in genau definierte Inkrement-„Schritte“ um. Jeder Schritt bewegt die Motorwelle um einen festen Winkel, wobei eine bestimmte Anzahl von Schritten eine volle Umdrehung ausführt. Die tatsächliche Winkeldrehung der Welle steht in direktem Zusammenhang mit der Anzahl der eingeführten Impulse. Durch Zählen der eingegebenen Impulse kann die Position der Last genau bestimmt werden. 2-Phasen-, 3-Phasen- und Mehrphasen-Schrittmotoren werden in Systemen mit offenem und geschlossenem Regelkreis verwendet, wobei externe Steuerungen die Schaltimpulse für die Kommutierung liefern.

Stepper-1.jpg

Leistungen

  • Hochfrequente Impulsbefehle ermöglichen eine schnelle Rotorbewegung
  • Präzise Positionierung in einfachen Systemen mit geringer Beschleunigung und statischen Lasten
  • Wird im Allgemeinen in kostengünstigen, weniger anspruchsvollen Systemen verwendet
  • Geringerer elektrischer Wirkungsgrad als bei Servosystemen

ADVANCED Funktionen der Bewegungssteuerung

  • ADVANCED DigiFlex von Motion Controls® Leistung Antriebe sind mit zweiphasigen und dreiphasigen Closed-Loop-Schrittmotoren kompatibel
Innen Schrittmotoren

Branchen, Technologien und Produkte im Zusammenhang mit Schrittmotoren ...

Gebürsteter Motor
Einphasiger (gebürsteter) Motor
Induktivitäts-Infobox
Induktivität
Infobox DigiFlex Performance
DigiFlex® Performance™
Drehzahlmesser Infobox
Geschwindigkeitsmesser
Infobox Trapezkommutierung
Trapezkommutierung
Infobox für induktive Lasten
Induktive Last